SHOP

Dolcetto d' Alba DOC

Dolcetto d' Alba DOC

Kodex: Dolcetto Sandrone

Dolcetto d’Alba DOC
Dolcetto 100%
Spontangärung
Mazeration und Gärung in offenen Stahl-Bottichen
Malolaktische Gärung und Reifung im Stahltank
Flaschenreife mindestens 3 Monate
Weinberge in:
Monforte d’Alba: Cascina Pe Mol und Castelletto Novello: Ravera und Rocche di San Nicola Barolo: Rivassi

Langa-Style. Es gibt seit Jahrhunderten einen Pakt zwischen dem Dolcetto und der Langa. Nicht nur, weil die Rebsorte in diesen Hügeln am rechten Ufer des Tanaro entsprang, sondern vor allem aufgrund der engen Bindung, die sich im Laufe der Zeit zwischen dieser Rebe, ihrem Wein und den hier lebenden Menschen entwickelt hat. Auf der einen Seite kennt man den Anblick der Hügel mit den sich klar abzeichnenden Dolcetto-Reihen und ihren Veränderungen im Laufe der Jahreszeiten. Auf der anderen Seite ist man an die hiesige Esskultur gewohnt, wo sich auf den gedeckten Tischen häufig die jungen Düfte des Dolcetto d’Alba in den Weingläsern wiederfinden.

Unmittelbar im Duft. Auf den höchsten Hügeln im Barolo-Gebiet bauen wir in sage und schreibe elf Lagen Dolcetto an: es sind die sogenannten “Weißen Böden” mit einem hohen Kalkanteil. Diese arbeitsaufwendigen Höhenlagen überschreiten oft die 350-400 Meter über dem Meeresspiegel. Jahr für Jahr bearbeiten wir diese Weinberge mit Leidenschaft und Mitte September lesen wir unsere voll ausgereiften Trauben. Nach einer getrennten Vinifizierung wählen wir die besten Anteile aus, um ganz gemäß der Langa-Tradition eine Assemblage zu kreieren. Die Flasche krönt die Qualität und beschert einen jungen und duftenden Wein, der sowohl bei der alltäglichen Tafel, wie auch bei Festen die Sinne erfreut.

login

Passwort vergessen

Registrieren

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

Partner-Shops